Aufforstung

b
v.l. Roswitha Schmidt, Jürgen Murzik, Norbert Kock, Bernhard Renner, Wolfgang Schmidt (1.Vorsitzender), Richard Dalinghoff (1. Gartenwart), Stephan Humpohl (Gartenfachberater), Wolfgang Berkes (Medienbeauftragter)

Städtischer Zuschuss erleichtert die Pflanzaktion

Sturmtief „Friederike“ sorgte im Januar für viele umgestürzte Bäume in Münster. Auch im KGV Uhlenhorst hatte es einen betagten Apfelbaum erwischt.

Als Ersatz wurden zwei neue Bäume angeschafft und in gemeinschaftlicher Aktion gepflanzt. Die Kosten für den Kauf der beiden Apfel–Stammbüsche wurden von der Stadt Münster aus dem Programm „Kleingärtner forsten auf“ übernommen.

Auf Initiative des Stadt- und Bezirksverbands Münster der Kleingärtner hatte die Stadt Münster 20.000€ für die Beschaffung neuer Obstbäume locker gemacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit exceeded. Please complete the captcha once again.